7 Vorteile von Koffein für die Gesundheit

Inhaltsverzeichnis:

7 Vorteile von Koffein für die Gesundheit
7 Vorteile von Koffein für die Gesundheit
Anonim

Der Nutzen von Koffein, von dem Sie vielleicht schon oft gehört haben, ist, Schläfrigkeit zu vertreiben. Tatsächlich hat Koffein auch viele andere gesundheitliche Vorteile. Lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, welche gesundheitlichen Vorteile Koffein für Ihren Körper hat

Koffein ist eine natürliche Substanz, die in Tee-, Kaffee- und Kakaopflanzen vorkommt. Auch Energydrinks oder Schlankheitstees wird dieser Stoff gerne zugesetzt. Nach dem Konsum wird Koffein in den Blutkreislauf aufgenommen und dann zur Leber transportiert, wo es in Verbindungen zerlegt wird, die die Funktion verschiedener Organe beeinflussen können.

7 Vorteile von Koffein für die Gesundheit
7 Vorteile von Koffein für die Gesundheit

Koffein Vorteile für die Gesundheit

Hier sind die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile von Koffein, die Sie erh alten können:

1. Erhöht die Konzentration und Wachsamkeit

Koffein ist ein natürliches Stimulans, das die Konzentration und das Selbstbewusstsein steigern kann. Dank dieser Vorteile von Koffein fühlen Sie sich energiegeladener und energiegeladener.

2. Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen und Diabetes

Kaffee ist die am häufigsten konsumierte Koffeinquelle. Durch den Konsum von Koffein aus Kaffee können Sie eine Vielzahl von Antioxidantien erh alten, wie z. B. Chlorogensäure, die dafür bekannt ist, das Risiko von Herzerkrankungen und Diabetes zu verringern.

Das Koffein im Kaffee ist jedoch dafür bekannt, den Blutdruck zu erhöhen und möglicherweise das Herz dazu zu bringen, härter zu arbeiten. Das Trinken von Kaffee, der viel Zucker enthält, erhöht auch den Blutzuckerspiegel. Konsumieren Sie also Kaffee zusammen mit Zucker und Sahne in angemessenen Mengen.

3. Abnehmen

Mehrere Studien haben herausgefunden, dass Koffein die Kalorien- und Fettverbrennung steigern kann. Dies wiederum kann Übergewicht, Körperfettanteil und Taillenumfang reduzieren, sodass Sie viele Gesundheitsrisiken vermeiden.

4. Sportliche Leistung verbessern

Der Konsum von etwas Koffein etwa 1 Stunde vor dem Training soll die Muskelkraft, Ausdauer und Ausdauer während des Trainings erhöhen. Dies liegt daran, dass Koffein die Verwendung von Fett als Energiequelle maximieren kann. Darüber hinaus kann die stimulierende Wirkung von Koffein auch die Motivation zur Bewegung steigern.

5. Haarausfall reduzieren

Nicht nur konsumiert, Koffein ist auch in einigen Haarpflegeprodukten enth alten.

Koffein, das auf der Kopfhaut verwendet wird, soll die Durchblutung anregen und Enzyme blockieren, die mit Haarausfall in Verbindung stehen. Dies reduziert den Haarausfall und verbessert die allgemeine Haargesundheit.

6. Gedächtnis und kognitive Fähigkeiten verbessern

Der Konsum von Koffein kann auch das Gedächtnis verbessern. Dies wird durch Untersuchungen belegt, die besagen, dass Menschen, die morgens Koffein aus Kaffee konsumieren, bei Tests oder Prüfungen bessere Ergebnisse erzielen als Menschen, die keinen Kaffee trinken.

Darüber hinaus kann Koffein auch das Risiko einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung verringern, wie sie bei Alzheimer und Demenz auftritt.

7. Krebs vorbeugen

Koffein hat antioxidative Eigenschaften, die Sie vor Schäden an Körperzellen durch freie Radikale schützen können, die zu verschiedenen chronischen Krankheiten, einschließlich Krebs, führen können.

Als Koffeinquelle wird der Kaffeekonsum mit einem verringerten Krebsrisiko wie Prostatakrebs, Endometriumkrebs, Hautkrebs und Leberkrebs in Verbindung gebracht. Diese Vorteile können jedoch auch von den natürlichen Antioxidantien und entzündungshemmenden Eigenschaften des Kaffees herrühren.

Empfohlener Koffeinkonsum

Jeder reagiert anders auf Koffein. Begrenzen Sie trotzdem den Koffeinkonsum, um es nicht zu übertreiben. Der Konsum von zu viel Koffein kann Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Herzklopfen, Dehydrierung verursachen und das Osteoporose-Risiko erhöhen.

Der Koffeinkonsum ist ungefährlich und beträgt 200–400 mg pro Tag. Dies entspricht etwa 2–4 Tassen Kaffee oder 4–8 Tassen Tee pro Tag. Wenn Sie jedoch bestimmte gesundheitliche Probleme haben, wie z. B. Herzerkrankungen, sollten Sie Ihre Koffeinaufnahme auf die Hälfte der empfohlenen Aufnahmemenge reduzieren. Für Kinder sollte die empfohlene Koffeinmenge 50 Milligramm pro Tag nicht überschreiten.

Außerdem sollten Schwangere und stillende Mütter auch ihre Koffeinaufnahme einschränken, die nicht mehr als 300 mg pro Tag beträgt, das sind etwa 2-3 Tassen Kaffee oder 3-4 Tassen Tee. Der Grund dafür ist, dass Koffein, wenn es mehr als diese Menge konsumiert wird, negative Auswirkungen auf den Zustand einer Schwangerschaft oder eines stillenden Kindes haben kann.

Wenn Sie also beabsichtigen, heute eine Portion Kaffee oder Tee zu trinken, denken Sie daran, die empfohlene Tagesdosis an Koffein nicht zu überschreiten. Vermeiden Sie auch, Ihrem Kaffee oder Tee zu viel Sahne oder Zucker hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie die Vorteile von Koffein voll ausschöpfen.

Wenn Sie bestimmte Erkrankungen haben, sollten Sie zuerst Ihren Arzt fragen, ob Sie Koffein konsumieren können und wie viele koffeinh altige Getränke Sie konsumieren können.

Beliebtes Thema