Liste nahrhafter Lebensmittel für Schwangere und ihre Vorteile

Inhaltsverzeichnis:

Liste nahrhafter Lebensmittel für Schwangere und ihre Vorteile
Liste nahrhafter Lebensmittel für Schwangere und ihre Vorteile
Anonim

Nahrhafte Ernährung für Schwangere hat großen Einfluss auf die Gesundheit der Mutter und das Wachstum des Fötus. Daher ist es für schwangere Frauen wichtig, die Auswahl an nahrhaften Lebensmitteln zu kennen, die konsumiert werden können, damit der Fötus, den sie empfangen, gesund bleibt

Der Verzehr nahrhafter Lebensmittel für schwangere Frauen erfolgt, damit die Ernährungsbedürfnisse während der Schwangerschaft angemessen erfüllt werden. Schwangere müssen jedoch darauf achten, was sie zu sich nehmen. Denn es gibt nahrhafte Lebensmittel, die während der Schwangerschaft nicht verzehrt werden dürfen, wie Eier und rohes Fleisch, aber auch Milchprodukte, die nicht pasteurisiert wurden.

Liste nahrhafter Lebensmittel für Schwangere und ihre Vorteile - Alodokter
Liste nahrhafter Lebensmittel für Schwangere und ihre Vorteile - Alodokter

Nahrhafte Ernährungsoptionen für Schwangere

Die Nahrungsaufnahme während der Schwangerschaft, sowohl Art als auch Menge, muss wirklich berücksichtigt werden. Darüber hinaus wird der Bedarf an verschiedenen Arten der Nahrungsaufnahme mit dem Gestations alter zunehmen.

Im ersten Trimenon der Schwangerschaft muss beispielsweise die Anzahl der verbrauchten Kalorien in der Regel nicht addiert werden. Zu Beginn des zweiten und dritten Trimesters kann die benötigte Kalorienzufuhr jedoch auf 340-450 Kalorien pro Tag ansteigen.

Um diesen Bedarf zu decken, müssen schwangere Frauen nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen, wie zum Beispiel:

1. Brokkoli

Das erste sehr nahrhafte Lebensmittel, das eine Option sein kann, ist Brokkoli. Dieses grüne Gemüse enthält viele Nährstoffe, die während der Schwangerschaft benötigt werden, wie Kalzium, Folsäure, Lutein, Zeaxanthin und Carotinoide, die gut für die Augengesundheit sind.

Brokkoli enthält auch Vitamin C, das dem Körper hilft, Eisen aufzunehmen, so dass Verstopfung beseitigt wird und verhindert wird, dass Babys mit niedrigem Gewicht geboren werden.

2. Spinat

Spinat ist gut für den Verzehr während der Schwangerschaft, besonders für junge Schwangere, da er Folsäure enthält. Folsäure ist ein wichtiger Nährstoff, der in der Frühschwangerschaft benötigt wird, da er Geburtsfehlern wie Anenzephalie und Spina bifida vorbeugen kann. Nicht nur das, Folsäure spielt auch eine Rolle bei der Vorbeugung des Risikos vorzeitiger Wehen und Präeklampsie.

3. Banane

Bananen enth alten Vitamin B6, das für schwangere Frauen im ersten Trimester gut geeignet ist, da dieses Vitamin Übelkeit reduzieren kann. Darüber hinaus sind Bananen auch reich an Kalium, das für die Regulierung des Flüssigkeits- und Elektrolythaush alts während der Schwangerschaft nützlich ist.

4. Avocado

Wenn die Schwangerschaft in das zweite Trimester eintritt, wird schwangeren Frauen empfohlen, Avocado zu konsumieren. Avocados sind reich an Ballaststoffen, Vitamin K, Vitamin C, Folsäure, Kalium, Vitamin B6 und reich an guten Fettsäuren.

Gute Fettsäuren in Avocados sind nützlich, um die Entwicklung des Gehirns, des Nervensystems, des Gewebes und der Haut des Fötus zu unterstützen. Während der hohe Kaliumgeh alt in Avocados die Beschwerden von Wadenkrämpfen bei Schwangeren reduzieren kann.

5. Orange

Das nächste nahrhafte Lebensmittel für Schwangere, dessen Verzehr empfohlen wird, sind Zitrusfrüchte. Diese Frucht ist reich an Vitamin C, Folsäure und Ballaststoffen. Fast 90 Prozent des Inh alts von Zitrusfrüchten besteht aus Wasser, sodass es helfen kann, einer Dehydrierung während der Schwangerschaft vorzubeugen.

Unterdessen kann der hohe Folsäuregeh alt in Orangen auch die Entwicklung des Gehirns und des Rückenmarks beim Fötus unterstützen und so verhindern, dass der Fötus mit Defekten geboren wird.

6. bitte

Eine weitere Frucht, die während der Schwangerschaft verzehrt werden sollte, ist die Mango. Mangos sind reich an Kalium, Vitamin C und Vitamin A. Kalium in Mangos kann helfen, den Blutdruck aufrechtzuerh alten und die Flüssigkeit im Körper aufrechtzuerh alten.

Obwohl Vitamin A als Antioxidans fungiert, unterstützt es die Entwicklung des Immunsystems, des Sehvermögens und des Nervensystems des Babys. Mango enthält auch viele Ballaststoffe, so dass es Verstopfung oder Verstopfung bei schwangeren Frauen verhindern kann.

7. Süßkartoffel

Süßkartoffeln sind eines der nährstoffreichsten Lebensmittel für Schwangere und reich an Vitamin A. Ein ausreichender Vitamin-A-Bedarf während der Schwangerschaft ist sehr wichtig für das Wachstum fötaler Zellen und Gewebe.

Abgesehen von Süßkartoffeln kann Vitamin A auch aus Kürbis, Spinat, Grünkohl, Mango, Kürbis, fettfreier Milch und Nahrungsergänzungsmitteln gewonnen werden. Für diejenigen, die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, ist es besser, einen Gynäkologen zu konsultieren, damit die konsumierte Dosis nicht zu hoch wird. Denn Vitamin A kann bei übermäßigem Verzehr zu Fehlbildungen des Fötus führen.

8. Nüsse

Erdnüsse, Erbsen und Sojabohnen sind Arten von Nüssen, die als Quellen für Folsäure, Ballaststoffe, Proteine, Eisen und Kalzium verwendet werden können, die während der Schwangerschaft benötigt werden. Diese Nährstoffe sind sehr wichtig für die Gesundheit von Mutter und Fötus, besonders im ersten Trimester.

9. Mageres Fleisch

Rindfleisch, Huhn und Fisch sind Lebensmittelgruppen, die reich an Proteinen sind. Darüber hinaus gibt es auch Eisengeh alt als wichtiges Mineral, das bei der Bildung von roten Blutkörperchen nützlich ist. Rote Blutkörperchen spielen eine wichtige Rolle bei der Sauerstoffversorgung aller Körperzellen.

Daher brauchen Schwangere mehr Eisen, denn auch während der Schwangerschaft nimmt das Blutvolumen zu, besonders im dritten Trimester. Eisenmangel in der frühen und mittleren Schwangerschaft kann Anämie verursachen. In diesem Fall besteht für schwangere Frauen das Risiko einer Frühgeburt oder der Geburt von Babys mit niedrigem Geburtsgewicht.

10. Lachs

Lachs ist eine Quelle tierischer Vitamine, die in einer sehr nahrhaften Ernährung für schwangere Frauen enth alten sein müssen. Lachs enthält Omega-3-Fettsäuren, die für die Entwicklung des Gehirns und der Augen des Fötus wichtig sind.

Lachs enthält auch Vitamin D, das gut für Mutter und Fötus ist. Denken Sie jedoch daran, dass schwangeren Frauen empfohlen wird, zuerst gekochten Lachs zu essen. Der Verzehr von rohem Lachs, wie in Sushi und Sashimi, sollte vermieden werden, da er das Wachstum des Fötus beeinträchtigen kann.

11. Milchprodukte

Während der Schwangerschaft ist der Verzehr von protein- und kalziumh altigen Nahrungsmitteln und Getränken erforderlich, um das Wachstum und die Entwicklung des Fötus zu unterstützen. Milch und verarbeitete Produkte wie Joghurt und Käse sind gut zum Verzehr geeignet, da sie ausreichend Protein und Kalzium enth alten.

12. Ei

Eier gehören zu den Lebensmitteln, die während der Schwangerschaft verzehrt werden sollten, da sie fast alle Nährstoffe enth alten, die der Körper benötigt. Eier enth alten Kalorien, Eiweiß, Fett, Vitamine und Mineralstoffe.

Darüber hinaus enth alten Eier auch Cholin, das ein wichtiger Nährstoff für die Gesundheit des Gehirns und die Entwicklung des Fötus ist. Schwangere sollten jedoch keine zu wenig gekochten Eier essen, da die Gefahr besteht, dass Keime übertragen werden, die für die Gesundheit von Mutter und Fötus schädlich sein können.

13. Trockenfrüchte

Trockenfrüchte sind reich an Ballaststoffen, Kalorien und verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen. Eine Trockenfrucht enthält normalerweise die gleiche Menge an Nährstoffen wie frisches Obst, jedoch ohne den Wassergeh alt und in geringerer Form.

Es gibt viele getrocknete Früchte, die der Gesundheit zuträglich sein können, wie Rosinen, Datteln, Ananas, Jujuben und Feigen. Eine, die leicht zu bekommen und gut für schwangere Frauen ist, sind Datteln. Datteln enth alten Ballaststoffe, Kalium und Eisen. Der regelmäßige Verzehr von Datteln im dritten Trimester hilft, den Gebärmutterhals zu weiten und senkt das Risiko einer Geburtseinleitung.

Schwangeren Frauen wird jedoch nicht empfohlen, zu jeder Mahlzeit mehr als eine Portion Trockenfrüchte zu sich zu nehmen. Der Grund dafür ist, dass getrocknete Früchte viel Zucker enth alten.

14. Genügend Wasser trinken

Wasser ist eines der Dinge, die während der Schwangerschaft viel konsumiert werden müssen. Denn das Blutvolumen von Schwangeren wird im Vergleich zu früher um 45 Prozent zunehmen. Daher wird schwangeren Frauen empfohlen, nicht weniger als 2,3 Liter Wasser pro Tag zu sich zu nehmen.

Dies ist wichtig, damit das Gleichgewicht der Körperflüssigkeiten erh alten bleibt, um Austrocknung zu vermeiden. Genügend Wasser zu trinken kann auch dazu beitragen, schwangere Frauen vor Verstopfung und Harnwegsinfektionen zu schützen. Schwangere können auch über verschiedene Obst- und Gemüsesorten, wie zum Beispiel Radieschen, Flüssigkeit aufnehmen.

Stellen Sie sicher, dass nahrhafte Lebensmittel für Schwangere auf dem täglichen Speiseplan stehen, damit die Gesundheit von Mutter und Fötus gut unterstützt wird. Vergessen Sie außerdem nicht, regelmäßig einen Geburtshelfer zu konsultieren, damit die Gesundheit von Mutter und Fötus bis zum Eintreffen der Geburt kontinuierlich überwacht wird.

Beliebtes Thema